Slim down YAY (:
Slim Down - Leni's Blog

* Diary

Let's start Dukan Diet :) !

Eine Freundin hat mir vorgestern von einer Ernährungsumstellung erzählt die sie nun macht und mit der ihre Bekannte bereits mit Erfolg Kilos abgenommen hat. Meine Freundin und ihre Mama ernähren sich nun nach diesem Prinzip und ich ab heute auch !
Meine Freundin hat ein Buch zu dieser Diät, jedoch auf Polnisch, da ich mit meinen Polnischkenntnissen jedoch über "Dzien Dobre" & "Dowidzenia" nicht wirklich hinauskomme und ich zu geizig bin mir das  Buch selber auf Deutsch zu kaufen, habe ich mich im Internet schlau gemacht !

Die “Dukan Diät” wurde von dem französischen Arzt Dr. Pierre Dukan entwickelt und ist auch als Paris Diät bekannt.

In der ersten Phase, die mindestens 5 bis maximal 10 Tage dauert, isst man nur Lebensmittel, die reich an Proteinen sind; auf Kohlenhydrate wird so weit wie möglich verzichtet – auch auf Obst und Gemüse. Auf dem Speiseplan stehen also nur Fleisch, Fisch, eingeschränkt Käse (Harzer), magerer Quark und andere magere Milchprodukte sowie Eier. Die einzige Ausnahme bildet Haferkleie, die in geringen Mengen zulässig ist. Dukan nennt diese Phase Angriffsphase.

Die folgende Stärkungsphase fügt dem Speiseplan Gemüse hinzu. Diese zweite Phase dauert so lange, bis das “ideale” (gewünschte) Gewicht erreicht ist.

Danach folgt die Erhaltungsphase, in der in geringem Umfang weitere, auch stärkenhaltige, Lebensmittel hinzugefügt werden. Auch Alkohol darf jetzt wieder getrunken werden. In dieser Phase ist darauf zu achten, dass es zu keiner Gewichtszunahme kommt. Je verlorenes Kilo aus den ersten beiden Phasen soll diese dritte Phase 10 Tage lang durchgehalten werden. Hat man also bislang 6kg abgenommen, hält man sich 60 Tage an die Regeln dieser dritten Phase.

Danach dann beginnt die vierte, ein Leben lang andauernde Ernährung. Hier darf man im Prinzip alles essen, was man will. An einem Tag der Woche (Dukan empfiehlt den Donnerstag) ernährt man sich aber wie in Phase 1. Damit wäre es möglich, sein Gewicht dauerhaft zu halten.

~ Quelle: http://www.umstellung.info/ernaehrung/ernaehrungskonzepte-und-diaeten/dukan-diaet/

 

Gestern abend habe ich mir dann ersteinmal Haferkleie, Joghurt, Quark, Garnelen und Surimi gekauft, um  über die ersten zwei Tage zu kommen. Da ich kein Fleisch esse, fällt dieses bei mir übrigens weg, obwohl man auch fettarmes, proteinreiches Fleisch essen dürfte!
Heute morgen habe ich mit einem Haferkleie Pfannkuchen gestartet, zwischendurch hab ich ein paar Surimi Sticks gegessen (ich liebe die Teile!) und gleich plane ich Kräuterquark und dazu Garnelen zu essen !

Ich habe mein Idealgewicht berechnen lassen: 70kg. Das heißt, ich muss 26kg abnehmen! Auf gehts :D!!!

30.10.11 12:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

* Profile

Ich bin Leni. Ich wohne bei Düsseldorf und ich bin fast 18 Jahre alt (juhu :P ). Zurzeit besuche ich die 12. und arbeite auf mein Abitur hin. Daneben mache ich meine Ausbildung zur Erzieherin ! Ich mag shoppen, Youtube Videos gucken (ein trauriges Hobby), Feiern gehen, lesen und meinen Hund knuddeln. Ganz dolle lieb habe ich auch meine Zwillingsschwester ! Ich bin leider ziemlich dick. Das liegt daran dass ich ziemlich faul bin (selbst Schuld!) und unglaublich viel aus Langeweile esse (bzw. gegessen habe!). Und darum habe ich mich nun entschlossen etwas zu ändern. Ich möchet nach der Art der Diät nach Dukan abnehmen, dazu schreibe ich diesen Blog.

designed by design & designer